Tags

, ,

Heute stelle ich euch mein ganz besonderes Dawanda Fundstück vor. Ich habe Christin bei der Blogst Konferenz kennengelernt. Sie hat einen kreativen Blog, der sich *mrs mandel* nennt. Es macht Spaß diesen Blog zu lesen. Es gibt viele tolle Ideen zum Selbermachen, leckere Rezepte mit Bildern, die den Appetit aller Naschkatzen anregen. Passend zu Weihnachten finde ich diese Idee total klasse. Man braucht vor allem nicht viel dazu und kann gleich loslegen.

Sie hat seit neustem ein Dawanda Shop. Mrs Mandel hat für uns Frauen, etwas wunderbar, praktisch, schönes hergestellt. Ein Holzregal aus Fichte. Und warum für Frauen schaut mal ,wie schöne eure Tücher und Schals drin aussehen könnten.

Schön, oder??

Holzregal aus Fichte Mrs Mandel Dawanda

 

Ich weiß wir Frauen können von schönen Taschen nie genug bekommen. Wie wäre es mit dieser?? Ich habe sie live gesehen und sie ist wirklich sehr sehr schön.

Tasche Mrs Mandel bei Dawanda mit bedruckter Schrift deiner Lieblingsstadt

Ich habe Mrs Mandel um ein Interview gebeten und sie hat mitgemacht *freu*

1.Was macht deinen Shop aus? Beschreibe ihn kurz und knapp.

In meinem Shop findest du Unikate aus Stoff, Holz und Papier, die mit Liebe von Hand gemacht sind. Du kannst dir zum Beispiel eine Tasche mit deinen Lieblingsorten gestalten lassen und in ein paar Tagen ist sie dann bei dir und es gibt niemanden auf der Welt, der genau die gleiche hat.

2.Wie bist du auf die Idee gekommen einen Shop zu eröffnen?Wo bekommst du deine Ideen??Inspirationsquelle???

Meinen Shop gibt es noch nicht so lange, er ist noch ganz jung, aber die Idee hatte ich schon länger. Viele meiner Blogleser haben gefragt, ob ich die Taschen oder das Regal „For my things“ auch verkaufen würde und habe dann den Shop eröffnet. Ich finde es schön für andere Menschen etwas herzustellen, an denen sie sich dann erfreuen können. Besonders mag ich den Prozess wie etwas entsteht und sich zum fertigen Objekt entwickelt. Meist kommen mir hierbei lauter neue Ideen, die ich dann schnell in mein Ideenbuch reinkritzel, damit ich sie nicht vergesse.

3.Wer verbirgt sich hinter dem Lädchen?? Was machst du im wahren Leben??

Im wahren Leben sind mrs.mandel und ich eng verknüpft, da ich den einen Teil des Tages mit meinem Biologie- und Deutschstudium verbringe und den anderen mit dem Blog und dem Entwickeln neuer Ideen. Die Taschen werden zum Beispiel in der Uni getestet, wieviel sie aushalten, was alles hineinpasst  was meine Freunde dazu sagen usw. Ansonsten fotografiere ich sehr gerne mit meinem Partner und bin so oft es geht bei meiner Familie an der Nordsee.

4.Was gefällt dir an Dawanda? Was vielleicht nicht??

Also bis jetzt gefällt mir alles gut und ich schätze, ich habe noch gar nicht raus gefunden was man alles bei DaWanda machen kann. Aber ich lerne jeden Tag mit dazu und freue mich über den Kontakt zu Kunden.

5.Dein Lieblingsshop??

Oh, ich habe gar keinen einzelnen Lieblingsshop, weil es soviele verschiedene Kategorien gibt. Für Material kaufe ich zum Beispiel gerne bei den beiden Mädels von „Alles-für-Selbermacher“ ein und für tolle Geschenke sind „Artig?! Jewelery“,“Schokofuchs“, „beutelkids“ oder „Philuko“ prima.

6.Welche Pläne/Wünsche hast du im neuen Jahr für dein Shop??

Ich möchte meinen Shop gerne weiter auffüllen und wünsche mir ein wenig mehr Zeit dazu. Kann man die auch auf DaWanda kaufen 😉 Geplant sind auf jeden Fall noch ein paar Taschen und ein E-Book sowie ein Puppenhaus aus Holz und viele andere kleine Dinge, die das Leben ein bisschen fabelhafter gestalten.

Ich hoffe es hat gemacht das Interview zu lesen. Es ist doch interessant zu erfahren, wer sich hinter Dawanda Shop und Blog verbirgt. Ich hoffe, dass ich in Zukunft noch mehr Dawanda Shops vorstellen und interviewen darf.

Liebe Christin du warst die Erste. Vielen Dank!!Premiere bestanden!!