Tags

, , ,

Dank meiner Tätigkeit als Tagesmutter habe ich das Glück an diversen interessanten Veranstaltungen rund ums Thema Kind & Erziehung & Tagespflege teilzunehmen. Die Familienbildungsstätte in Elmshorn, die leider jedes Jahr ums Überleben kämpft, organisiert solche Veranstaltungen. Ich persönlich hoffe, dass es diese wichtige Institution noch sehr lange geben wird. Die FBS engagiert sich vor allem für Familien.

Es gibt diverser Kurse oder kleine Seminare von Erziehung bis über hin zu Gesundheit.  Hier mal zwei kleine Beispiele für euch:

„Gib’ das her, blöde Mama!“

Für Eltern mit Kindern von 3 bis 6 Jahren
Kinderland ist stark! Aber müssen wir Eltern uns alles gefallen lassen? Provokationen, Grenzüberschreitungen und immer wieder das Aus-testen bestehender Regeln – da kann doch schon mal der Kragen platzen – oder besser nicht? Es gibt keine perfekten Eltern, keine perfekten Kinder und auch keine perfekte Erziehung (zum Glück!). Allerdings vermitteln wir den Kindern durch unser Handeln wichtige Werte. Der Film „Freiheit in Grenzen“ zeigt alltägliche Konfliktsituationen und bietet unterschiedliche Lösungsmöglichkeiten an. Dabei geht es um die Fragen „Wie verhalten sich die Eltern“ und „Was lernen die Kinder aus dem Verhalten der Eltern?“ Ein Abend, der Mut macht, sich auf Erziehung gern einzulassen.

Ein Futterhäuschen für die Vögel im Winter

Väter und Kinder ab 7 Jahre
Mit väterlicher Unterstützung und unter Anleitung von Gerhard werdet Ihr ein kleines Futterhäuschen aus Holz herstellen. Es kann auf dem Balkon oder im Garten aufgehängt werden und den Vögeln die Futtersuche im Winter erleichtern. Natürlich erfahrt Ihr auch, was bei der Winterfütterung zu beachten ist und welches Futter die verschiedenen Vögel bevorzugen. Für die Meisen stellt Ihr Futterglocken her. Und im Winter könnt Ihr Euch dann über die vielen Vögel freuen, die Euer Häuschen anfliegen und sich genüsslich stärken. Geschwisterermäßigung ist leider nicht möglich. Mitzubringen: kleiner Imbiss

Den Kursplan findet ihr hier. Leider nur für die Nordlichter rund um Elmshorn. Am Dienstag war ich also zu einer Buchvorstellung für Kinder eingeladen und möchte heute davon berichten. Es fand hier in Barmstedt statt, in der gemütlichen Buchhandlung Lenz. Seit ich hier in Barmstedt wohne, bestelle ich meine Bücher nur noch bei Lenz. So kleine Buchhandlung muss man unterstützen und nicht beim großen A… bestellen. Denn der Preis bei Büchern ist immer gleich.

Ich liebe Bücher, vor allem Kinderbücher. Ich könnte gar nicht sagen, welches mein Lieblingsbuch ist. Was mir beim Lesen oft sehr gefällt sind Reime. An diesem Abend wurden Bücher für Kinder zwischen 2-5 Jahren vorgestellt. Es waren schlicht weg alle Bücher interessant. Ich möchte euch die vorstellen, die mir ganz besonders gut gefallen haben.

Erst mal für die ganz Kleinen ab 2. Wobei ich gelernt habe die Altersangaben sind auch nur Zahlen – es kommt immer in erster Linie aufs Kind an. Die Geschichte des kleinen Bären würde auch 4 jährigen gefallen.  *Der kleine Bär und sein kleines Boot* von Eve Bunting. Eine tolle Geschichte über das Wachsen, das was man liebt und über Freundschaft.

Kamfu mir helfen! Von Dirk& Barbara Schmidt Dieses Buch steht ganz oben auf meiner Liste. Ich glaube, das werde ich für die Tageskinder besorgen. Es handelt sich um einen Elefanten, der sich seinen Rüssel verbiegt und Hilfe beim grade machen braucht. Tolles Buch in Reimform geschrieben, so wie ich es mag.

Für die kleinen Ritterfreunde kann ich das Buch Vincelot und der Feuerdrache von Ellen Alpsten empfehlen. Eine spannende Abenteuergeschichte für Jungs.

Planet Willi von Birte Müller ist ein ganz besonderes Buch, es handelt  darüber, wie der behinderte Willi die Welt erobert. Es ist sehr liebevoll gestaltet und zeigt Kindern mit viel Gefühl und einfachen Bildern, wie das Leben eines Down-Syndrom Kind mit seiner Familie sein kann.

Abenteuer-Bücher sind hoch im Kurs. Die unglaubliche Geschichte der Riesenbirne von Jakob Martin Strid wird wohl bei uns unter dem Weihnachtsbaum liegen. Eine tolle Geschichte mit wahnsinnig detaillierten Bildern. Ein Buch das man sicher nicht nur einmal in die Hand nimmt.

IMG_2622.JPG

Wenn ihr noch die anderen Bücher Kennenlernen wollt, schaut doch einfach mal bei Lenz vorbei, da werden auch die restlichen Bücher vorstellt.  Ach, wo ich das mit dem Bären sehe. Ein tolles Buch für die Vorweihnachtszeit. Ein Bär, der gerne Weihnachten feiern würde, aber leider nicht kann. Warum? Der Winterschlaf ist Schuld; wie er es jedoch schafft, verrate ich mal nicht . Übrigens: man kann bei Lenz auch bestellen *hüstel* Hier noch mal ein kleiner Dank für die interessante Buchvorstellung – Ich finde bei so vielen tollen neuen Büchern sollte es solche Vorstellung von Büchern öfters geben. In diesem Sinne viel Spaß beim Stöbern und neues Entdecken es sind viele schöne Bücher dabei.

 Bis bald!! ++ Do zobaczenia