Tags

, , ,

Dieses leckere (G) Raupenrisotto bekommt

von den Kindern 4 Sterne!!

Es ist ein Rezept wie sollte es auch anders sein aus der LECKER Zeitschrift. Es gibt dort eine Kategorie *Zwergenküche* . Eltern senden dort die Lieblingsrezepte der Kinder ein. Diesmal gab es ein Graupenristotto mit Erbsen, Sellerie, Möhren und Schinkenwürfel.

Zutaten für 4

1 Zwiebel

1 Knobi

1 kleine Möhre

ca. 200g Sellerie

1 EL Öl

100g magere Schinkenwürfel

Davon:

ca. 200g

1l Gemüsebrühe..instant oder selbst gekocht

200g TK Erbsen 

1/2 Bund Petersilie

1 El Creme Fraiche 

Salz,Pfeffer 

Das Gemüse,Knobi und Zwiebel schälen und alles fein würfeln. In der Pfanne Öl erhitzen und die Schinkenwürfel ein paar Minuten knusprig braten. Das Gemüse zufügen und alles glasig dünsten. Danach Graupen einstreuen und auch glasig dünsten.

Brühe angießen. Nun ca 15min köcheln lassen. Umrühren hin und wieder nicht vergessen. Bei Bedarf Wasser dazu gießen. Nach 15min die TK Erbsen unterrühren und weiter ne viertel Stunde kochen.

Petersilie waschen und hacken. 1 EL Creme Fraiche und Petersilie in den Risotto rühren. Mit Salz&Pfeffer abschmecken.Fertig und ab auf den Teller!Wer mag streut noch Parmesan drüber.

Ach ja wer wissen will was Graupen sind..schaut hier.