Tags

, , , , ,

Heute gibt es paar Eindrücke von unserem

kleinen *perfekten Dinner* am Freitag.

Wir starteten mit einem Aperitif aus Sekt und Granatapfel.

Zu jedem Essen gehört auch eine schöne Tischdeko.

Meine liebe Freundin C., auch DEKO Queen genannt, hat sich mit Tulpen und Weidenzweigen auf unserem Tisch ausgetobt.

Zu unserem Aperitif gab es 4 verschiedene kleine Appetizer.

Darf ich vorstellen: …mit Steak & Schalotten …mit Guacamole & Oliven …mit Tomate & Basilikum …mit Meerrettichcreme & Forelle

Unsere *AUFGESPIESTE*Vorspeise….

….ist ein Paprika Süppchen mit Tortilla und Chorizospießen

Hauptgang *12 Stunden *

…ist ein 12-Stunden-Filet in Lauchsahne. Der tolle Trick bei diesem Gericht ist, man kann es einen Tag vorher machen, denn es ruht für 12 Stunden im Kühlschrank.

Dessert *Hoppla*

…ist ein Schokoküchlein mit flüssigem Kern und scharfen Birnenkompott und Himbeersoße.

******

Mein Fazit 

Es war ein sehr schöner, lustiger Abend mit sehr leckerem Essen.  Die Themen sprangen von Kindern, Kindergarten, Schule bis hin zu: immer schön die Gebrauchsanweisung lesen, sonst kann es mal passieren, dass einem die Waschmaschine entgegen springt. *LOL* Wir hatten echt Spaß! Die Küche sah zwar aus wie auf einem Schlachtfeld, aber, hey, wer will das schon wissen, wenn alles andere gut war.  Mir hat es vor allem Spaß gemacht, dieses kleine Event mit meiner lieben Freundin und Nachbarin zu machen – wir sind bei solchen Dingen ein perfektes Team!!

Also, meine Mädels, es war sicherlich nicht das letzte Mal, dass es heißt:

DINNER FOR FIVE