Tags

,

Muschelnudeln mit Zucchini und cremiger Thunfischsoße

Zutaten für 4

400g Muschelnudeln

600g Zucchini

Salz,Pfeffer,Majoran

185g Thunfischfilet ohne Öl

3 Schalotten

1 Knobi

200ml Weißwein

2 Lauchzwiebeln

1TL Gemüsebrühe (upps die habe ich vergessen)

150g Mascarpone

1.Nudeln wie immer kochen. Den Thunfisch aus der Dose abtropfen lassen.

2.Zucchini in Stücke schneiden. Schalotten und Knobi klein hacken.Öl in der

Pfanne erhitzen. Alles zusammen 5min braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

3.Wein und 1/8l Wasser zugießen. 3-5 min köcheln lassen. Lauchzwiebel in Ringe

schneiden. Brühe,Lauchzwiebeln und Mascarpone einrühren. Mit Salz und Pfeffer erneut abschmecken.

4.Nudeln abtropfen lassen und wieder zurück in den Topf mit der Soße geben.

Thunfisch und Majoran dazu mischen und kurz erhitzen. Noch mal nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen

FERTIG!!!Das Zubereiten ging wirklich flott- also wieder ne leckere Pasta für zwischendurch. Viel Spaß beim nachkochen!!