Ich bin so sauer auf mich und ärgere mich schrecklich. Ich hab das Bestellen der Weihnachtsgeschenke für dieses Jahr total verbockt. Am 6-12 habe ich meine Geschenke bei M*y Toys bestellt…erst am 14.12 kam eine Bestätigung, dass die Sachen verschickt werden. Gestern war der 18…ja ich weiß es ist Weihnachten aber die Sachen brauchen doch nicht 4 Tage. Auch so ein netter Link mit der Sendeverfolgung nützt einem herzlich wenig ,wenn man die letzten drei Tage drauf schaut und denkt morgen kommt es und es dann wieder zurückversetzt wird und die Sachen wohl wieder  im Hauptlager ist.
Hinzu kommt noch ein sehr sehr böser Fehler meinerseits ich habe im September ein Geschenk für mein Trüffelpatinkind bestellt und es direkt dort hinschicken lassen. Auch da muss ich sagen gab es ein paar Unklarheiten. Zuerst war es kaputt…dann wollten wir es nachbestellen…dann war es ausverkauft und letztendlich als wir dann was Neues wollten haben sie es doch geliefert.  Bei der Weihnachtsbestellung hab ich allerdings nicht drauf gemerkt, dass die Adresse noch von Trüffelpatenkind ist ;O(( Jedoch hab ich es gemerkt noch bevor eine Versandmail kam. Nach drei Telefonaten wurde mir versichert , dass sei gar kein Problem , es wird Hermes mitgeteilt  und die Sachen können zugestellt werden.  Tja nur frage ich mich wo sind sie denn?? Beim Trüffelpatenkind ist nichts angekommen.
Es ärgert mich zudem selbst, wenn ich die Geschenk morgen besorge kommt nichts mehr pünktlich an. Mein Blogwichtelgeschenk schafft es leider nicht und, dass finde sehr sehr traurig. Ich habe schon eine Mail an den Oberwichtel geschrieben, ich hoffe sie kann es der Wichtelmama weiter geben. Unser Wichtelgeschenk ist angekommen…vielen lieben Dank an dieser Stelle. Drückt mir also bitte die Daumen, dass ich morgen mehr in Erfahrung bringen kann und die Packetkatastrophe ein ENDE hat.