Tags

Heute gab es mal was Indisches. Ich habe von einer lieben Freundin aus Bamberg, dieses Rezept für eine Indische Linsensuppe bekommen.
So wird es gemacht:

1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe  – klein schneiden
40 g Butter
1/2 TL Kreuzkümmel, gemahlen
1 gehäufter TL Kurkuma
2 gehäufte TL Garam Masala
175 – 200 g rote Linsen                      – alles andünsten, nicht anbrennen lassen
1  Dose Schältomaten (400 g)
400 ml Kokosmilch
600 ml Gemüsebrühe                 – alles dazu geben, aufkochen ohne Deckel auf kleiner Flamme köcheln
– Pürieren
Chilipulver, Salz                         – Abschmecken
Sehr sehr lecker..den Kindern und mir hats geschmeckt und das ohne Chili und Masala ( hab ich einfach nicht gefunden) . Viel Spaß beim nach Kochen.
Was gibt es denn heute bei euch auf dem Teller??