Tags

,

Ich wollte eigentlich schon vor ein paar Tagen ,über dieses leckere Rezept berichten ,aber ihr wisst ja wie das ist 🙂

Das Rezept hier ist für 6.Ich habe natürlich für weniger gekocht.

Huhn und Gemüse mit Rosmarinocken

2EL Plflanzenöl

6enthäutet Hähnenbrust(ich habe Pute genommen so 300g)

4Große Möhren, in Scheiben geschnitten

2Stängel Staudensellerie, in kleine Stücke geschnitten

1große Zwiebel,gewürfelt

Rosmarinnocken

3/8l Hühnerbrühe,1/4l Milch,Salz, 1/4TL Pfeffer

2EL Mehl,300gTK Erbsen aufgetaut

Rosmarin oder Schnittlauch zum Garnieren

1.1EL Öl im großen Topf erhitzen und das Fleisch portionsweise anbraten. Rausnehmen und in einer Schüssel salzen.

2.Dann restliches Öl wieder erhitzen und das Gemüse bis auf die Erbsen sautieren..so 10min bis es leicht gebräunt uns bissfest ist.

3.Rosmarinnocken macht man so:

125g Mehl mit 2TL Backpulver ,1/2 getrockneten Rosmarin,1/2TL Salz  in einer Schüssel vermischen. 1/8lMilch mit 1 Ei verquirlen und in die Mehlmischung einrühren. Mit 2 Löffel Nocken abstechen und wie in Punkt 4 beschrieben gar ziehen lassen. Ergibt 12Nocken.

4.Das Fleisch wieder zurück zu dem Gemüse geben .Brühe und die gleiche Menge Wasser angießen.Pfeffern und zum Kochen bringen. Mit 2EL 12 Nocken abstechen und in die Brühe geben. Deckel auflegen und alles zuammen 15min ziehen lassen.

5.Mit dem Schaumlöffel alle festen Bestandteile aus dem Topf heben und gleichmäßig auf tiefe Teller verteilenMehl und Milch mit dem Schneebessen verrühren und in die Brühe im Topf laufen lassen.

6. Zum Kochen bringen und unter Rühren 3min kochen. Erbsen in die Sauce geben,heiß werden lassen. Die Sauce auf den Teller verteilen. FERTIG!

Jo wünscht GUTEN APPETIT!!