Monopoly mit Kindern-keine Chance

Ich weiß das WE ist schon wieder lange vorbei…aber irgendwie komme ich nie zum schreiben…trotzdem möchte ich berichten was am We bei uns so los war. Am Freitag wollten wir mit unseren Nachbarn Monopoly spielen…sie haben auch einen kleinen Sohn in Henrys Alter…wir dachten ach das klappt bestimmt…die zwei werden schlafen. Pustekuchen die beiden haben sich abgesprochen…sobald der eine eingeschlafen war wurde der andere wach und weinte was den anderen wieder weckte. Nach vielen hin und her haben wir es aufgeben und sind nach Hause. Ich persönlich fand es nicht schlimm…ich hätte wohl sowieso verloren.

Was alles aus einem Stück Stoff werden kann

Manche wissen es vielleicht…ich hab ein kleines Hobby…“Nähen“. Ich hatte schon in der Schwangerschaft genäht und einen Kurs besucht. Nun hatte ich das Glück dass in unserer Krabbelgruppe eine Mama, gelernte Schneiderin ist seitdem treffen wir uns nun immer Samstags Vormittag und zum nähen. Es macht irre viele Spaß und ich habe schon wieder neue Projekte im Kopf. Wir werden im Jahr für die Jungs eine Latzhose nähen und ich wollte so gerne ne Tunika für mich haben. An diesem Samstag entstand dies hier.

Die Anleitung von der Mütze habe ich von hier. Danke nochmal das war wirklich super einfach….den schönen Stoff habe ich von Trüffel…sie hat ihn wiederum aus dem Lagerverkauf von S.terntaler. Damit alles schön warm ist haben wir auch ein Innenfutter aus Fleece rein genäht. So kleine Sachen zunähen ist echt pfriemel Arbeit aber schaut nur wie super Henry daran aussieht.